Vernissage – Juni 2014 – Schloss Nymphenburg

Vernissage – Juni 2014 – Schloss Nymphenburg

6. März 2019 // By // In Allgemein

Event – Archiv
Vernissage am 01. Juni 2014 am Schloss Nymphenburg im Cafe Limulus.

Vernissage 5-bilderAusstellung und Lesung mit der Künstlerin & Autorin
Ilka-Loretta Schumann

ausstellung-062014_1a

Die Geschichte der Lederhose.

In Bild und Wort – ein kleiner Ausschnitt.

 

01062014-2

 

„DIE GESCHICHTE VON DER LEDERHOSE,
ALS SIE NOCH KEINE WAR UND AUCH KEINE SEIN WOLLTE“.

 

Die Geschichte beruht in Teilen auf einer wahren Begebenheit und spiel in Norwegen und in Bayern. Der junge Hirsch Erik, der in den Weiten des Nordens sein Leben verliert, und dann sein Fell ein neues und spannendes Leben mit und bei den Menschen erfährt. Möglich wird das durch den Zauber eines alten Trolls, der Erik durch sein spannendes neues Leben begleitet bis zu seiner nie gedachten Bestimmung als Lederhose für einen kleinen Buben aus Norddeutschland.

Nordlichter

Das Einlassen auf neue, nie geahnte Lebenssituationen, die Erfahrung von Unterstützung und Liebe auf diesem Weg machen diese Geschichte sehr berührend und ermutigend.

***

 

01062014-4a

***

Das Letzte Bild ist der “Märchenprinzessin” aus der Geschichte gewidmet, besonders ihren Erzählungen über ein Hirschfell, das ihr Mann, der Herr Kapitän, ihr damals aus Norwegen geschickt hatte.
Heute ist die “Märchenprinzessin” fast 103 Jahre alt, und war damals hoch erfreut über den Anblick der Bilder zu ihrer Geschichte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright 2015 Kunst Momente - Ilka-Loretta Schumann